thun-velospot-aare-verleihstation-herbst

Bike Sharing Thunersee

Projektbeschrieb

Rund um den Thunersee soll ein umfassendes Velosharing-Angebot aufgebaut werden, welches einfach verfügbar ist, sei dies für kurze Einwegfahrten oder längere Tagesausflüge. Mit einem flexiblen und smarten Angebot soll ein attraktives Produkt in der Region geschaffen werden, welches den Bedürfnissen der unterschiedlichen Benutzergruppe entspricht und das Velo als nachhaltige Mobilitätsform in der Region stärkt.

Ziele & Nutzen

Wirtschaft​

  • Attraktives BikeSharing-Angebot für verschiedenste Zielgruppen: PendlerInnen, Bevölkerung, Tagestouristen, Feriengäste, etc. ​

  • Zusammen mit «Bike Park Thunersee» den touristischer Bekanntheitsgrad als «Fahrradregion» überregional steigern und vermarkten => Erhöhung der regionalen Wertschöpfung durch kollaborative Angebote und Dienstleistungen.​

  • Integration der lokalen Wirtschaft (Fokus Tourismus- und Retailwirtschaft) mittels digitaler Kundenbindungsprogrammen ​​

Gesellschaft​

  • Verkehrstechnische Vernetzung der Anliegergemeinden => «Lückenlos mit dem Velo um den Thunersee» ​

  • Unterstützung sozialer Integrationsprogramme in der Region (Flottenmanagement, operativer Betreiber)​

Ökologie​

  • Steigerung der Velonutzung bei allen Zielgruppen und Angebot auch für Nicht-VelofahrerInnen schaffen​

  • Fördern eines nachhaltigen und gesunden Mobilitätsangebots durch Stärkung der kombinierten Mobilität (Zug-Velo, Bus-Velo, Schifffahrt-Velo, etc.) ​

  • Ergänzung zur multimodalen Mobilität => Angebote für die letzte Meile 

Mark_vanWijk.jpg

Kontaktpersonen

Mark van Wijk

Gründungsmitglied und Vorstand

Berater

index.png

Roman Bloch

Gründungsmitglied und Vorstand

Unternehmer

index.png
romanbloch.jpg