Kontroverse – bahnbrechend oder beängstigend?

Aktualisiert: Aug 17

Welche Technologie-Trends erwarten uns und wie sieht unsere Welt 2050 aus?

Wir sehen Flugtaxis, autonom fahrende Fahrzeuge, ausgefeilte

Transportsysteme, sich vom Fahren zum Fliegen wandelnde Vehikel,

holographische Unterhaltungssysteme, Fussball spielende Roboter,

selbstständig losfliegende Einkaufsdrohnen, einen Androiden als Butler, das Auto als Rundum-Schaltzentrale für den Alltag – und noch so einiges mehr, das die Zukunft komfortabel und spannend machen soll...

„The world in 2050“ heisst das vierminütige Video, das ein wenig an Sci-Fi-Filme erinnert, aber mehr noch als ein von Forschern als realistisch eingestuften Zukunftsentwurf präsentiert wurde.

Ein vierminütiges Video, mit Wirkung: https://youtu.be/ABrjdyavqkI


Vielleicht wird es tatsächlich noch dreissig Jahre dauern, bis alle Technologie-

Trends so weit sein werden, wie im Video dargestellt. Doch alles Gezeigte ist –

teilweise nicht nur in Ansätzen, sondern schon in konkreten Stadien bereits in

der Entwicklung oder sogar Erprobung.

Sind wir auf einem guten Weg in die Zukunft?

Ebnen diesen Weg unsere heutigen Technologien?

Und was bedeutet dies im Umgang mit zukünftigen Projekten für uns? Was

sind Eure Meinungen dazu und was nehmen wir für uns mit für den Verein?

Anleitung und Zugang be Unity (mit Printscreens) zu Blog (Forum)


SRT intern

Tbd – meine Idee: ein Vorstandsmitglied schreibt jeweils (jeden Monat ein

anderes) ein paar Zeilen, bezüglich News oder Ähnliches, welche im SRT

stattfanden.....


Konstruktiv

Unter der Rubrik „Konstruktiv“ bieten wir Euch die Möglichkeit, unseren Verein

zu verbessern – und das meinen wir ernst.

Für uns als Vorstand sind viele Dinge oftmals selbstverständlich, gefangen in

der Routine, dass wir vergessen, wie es Euch Mitgliedern im Umgang damit

geht.

Wir sind offen für konstruktive Kritik, Anliegen, Wünsche und Erwartungen zu

fast allen Themen. (bitte meldet mir Eure persönlichen Anliegen vorab an:

chantal.marti @daycrun.ch)


Tipp des Monats:

All-in-One Messenger auf dem Desktop

Spätestens seit der hitzigen Diskussion über die „neuen

Nutzungsbestimmungen von Whats app“, sind die Downloadzahlen von alternativen Messengern explodiert. Die Meisten haben nicht nur ein neues Kommunikations App, nein, die Zahlen bewegen sich zwischen vier und elf.

All-in-One Messenger bietet die Lösung: Die Bündelung aller wichtiger

Messenger unter einer Oberfläche: https://www.chip.de/downloads/All-in-One-Messenger_97451200.html


Ausblick – what`s next

Im nächsten Blog widmen wir uns unter anderem dem Thema „Die

Digitalisierung ist ein entscheidender Hebel für den Klimaschutz“

Habt ihr weitere, spannende Themen?


Herzlichen Dank und let`s blog together.


Für den Vorstand:

Chantal Marti

19 Ansichten0 Kommentare